• crosscamp_aussen_city_fahraufnahme
27. Januar 2021
Pressemitteilung

DER NEUE CROSSCAMP LITE

Die junge Marke für Urban Camper geht den nächsten Schritt und erweitert seine Modellpalette. Der neue Crosscamp Lite richtet sich verstärkt an den Einsatz im Alltag. Präsentiert wurde der Ausbau erstmalig auf der CMTdigital. Als Basisfahrzeuge sind der Toyota Proace Verso und Opel Zafira Life erhältlich.

DAS ALLTAGSFAHRZEUG ZUM CAMPEN

Die Nachfrage nach flexiblen und kompakten Campern ist ungebrochen. Insbesondere in der Stadt, mit begrenzten Stellflächen, bei jungen Familien und Paaren, die ein Fahrzeug für Alltag und Freizeit suchen, sind Urban Camper gefragt. Hierbei spielen nicht nur stadt- und tiefgaragentaugliche Außenmaße eine wichtige Rolle, vor allem der vielseitig nutzbare Innenraum muss den Alltagsanforderungen entsprechen. Ob mit den Freunden zum See, mit Mountainbikes im Gepäck zu den nächsten Trails, zum Konzert ins Zentrum oder am Wochenende für ein paar Nächte in die Natur, die Nutzungsmöglichkeiten sind unbegrenzt.

Gerade wenn der tägliche Einsatz überwiegt, auf die Vorteile eines Campers aber nicht verzichtet werden will, kommt der neue Crosscamp Lite ins Spiel. Bei der Entwicklung stand konsequent ein möglichst flexibler Nutzen im Fokus.   

CROSSCAMP LITE FÜR ALLTAGS-ABENTEURER

Der Crosscamp Lite bietet neben optionalen sieben Sitzplätzen eine Menge Stauraum für die täglichen Herausforderungen. Die minimal gehaltenen, festen Einbauten beinhalten den zum Heck ausziehbaren Gaskocher, die zweite Wohnraumbatterie und Platz für eine 1,8 Kg Gasflasche. Eine herausnehmbare Staubox neben der serienmäßigen zweiten Schiebetür auf der linken Seite, kann wahlweise im Heck befestigt oder komplett aus dem Fahrzeug entnommen werden. Dadurch ist der Innenraum des Lite äußerst variabel.

Während der Großeinkauf, Freunde, Fahrräder und Umzüge problemlos ihren Platz finden, muss sich der Crosscamp Lite auch auf spontanen Ausflügen und Reisen nicht verstecken. Die Liegefläche im Fahrzeug lädt auf 140 x 199 cm, über die gesamte Breite des Innenraums zum Entspannen ein. Das Aufstelldach mit Panorama-Funktion bietet zwei weitere äußerst bequeme Schlafplätze (120 x 200 cm). Der überarbeitete Boden des Schlafdachs überzeugt mit einer Stoffbespannung statt einer festen Unterlage und erhöht damit nicht nur den Schlafkomfort, sondern auch die Atmungsaktivität. Gerade an kalten Abenden, wenn die Standheizung gemütliche Wärme ins Fahrzeug bringt, kann diese viel schneller im Innenraum verteilt werden. Die Gewichtsersparnis ist dabei ein positiver Nebeneffekt. Neue dimmbare Lichtleisten mit integrierter Keder für Gepäcknetze runden das neue Dach ab.

Herausziehen, ausklappen und schon können Mahlzeiten und warme Getränke zubereitet werden. Platzsparend verstaut ist der Kocher immer dabei und einer spontanen Kaffeepause am See steht nichts im Wege. Eine Kühlbox mit 13 l Volumen findet im Crosscamp Lite zwischen den Vordersitzen Platz.

Der Crosscamp Lite startet auf Toyota-Basis bei € 42.999,- (inkl 19 % MwSt.) und auf Opel-Basis bei € 44.499,- (inkl 19 % MwSt.). Beim Toyota sind viele Sonderausstattungen individuell bestellbar, während der Opel schon in der Basis kaum Wünsche offenlässt. Serienmäßig hat der CROSSCAMP Lite den bekannten 1,5-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 88 kW (120 PS) unter der Haube. Noch mehr Kraft und Komfort stellen die zwei optional erhältlichen 2,0 Liter Diesel-Aggregate bereit: mit 108 kW (144 PS) sowie mit 130 kW (177 PS). Alle Motoren verfügen zur Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes über die Abgasreinigungstechnik SCR und erfüllen mit der Schadstoffnorm Euro 6d alle Anforderungen für eine uneingeschränkte Mobilität.

Verfügbar sind die Crosscamp Lite ab sofort über das Handelsnetz aus knapp 160 ausgewählten Toyota-, Opel- und Reisemobil-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.   

DIGITALE MESSE

Zusammen mit dem Crosscamp Lite startet am 28. Januar der digitale Messeauftritt der Marke. Besucher haben die Möglichkeit sich frei durch die Ausstellungshalle zu bewegen und durch detaillierte 360 Grad Außen- und Innenansichten einen realistischen Eindruck der Urban Camper zu bekommen. Weitere eingebettete Informationen und Links zu Broschüren und Preislisten runden das Erlebnis ab. Wer mehr wissen möchte, braucht sich nicht physisch auf dem Weg zum Händler zu machen. Die Messe-Plattform bietet die Möglichkeit Online-Beratungstermine zu vereinbaren. Ein Crosscamp-Experte berät die Interessenten in einer Live-Konferenz und führt dabei durch die Ausstellung.

Über CROSSCAMP

CROSSCAMP ist eine junge Marke für das Segment der kompakten Campingbusse. Entwickelt, produziert und vertrieben werden die Fahrzeuge von Dethleffs, Isny/Allgäu. CROSSCAMP-Fahrzeuge bewähren sich im urbanen Alltag ebenso wie beim Kurzabenteuer am Wochenende oder dem großen Urlaub. Damit sind sie ebenso flexibel wie ihre Besitzer und der richtige Partner für das Urban Outdoor Feeling.

www.crosscamp.com

 

ÜBER DIE ERWIN HYMER GROUP

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Thor Industries, dem weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 25.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, CROSSCAMP, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

www.erwinhymergroup.com

Kontakt
Andreas Kauth
Marketing Manager CROSSCAMP
Telefon +49 160 90 360 465
27. Januar 2021 | Pressemitteilung

Ich bin ein Tooltip.